RIA - Regionale Integrationswerkstatt Arbeit

 

Zeitraum: März 2014 - Februar 2015
 

Inhalt und Ziel
Aktivierung und Stabilisierung von Langzeitarbeitslosen mit dem Ziel die Beschäftigungsfähigkeit und die soziale Teilhabemöglichkeiten zu verbessern. Dies erfolgt durch Motivation, Arbeitserprobung, Coaching und Qualifizierung. Sie werden unterstützt und betreut durch unser erfahrenes und kompetentes Fachpersonal. Wie das alles funktioniert erfahren Sie unter der Telefonnummer  0355-4944174 oder über unser Kontaktformular.
 

Projektergebnisse Stand 31.12.2014
Teilnehmer: Soll 132 / Ist  124  davon Frauen  Soll 66 / Ist 67   
Integrationsquote in SV-pflichtige Beschäftigung: Soll 12,1%   Ist  18,5% d.h. 23 Teilnehmer/innen sind in den 1. Arbeitsmarkt integriert worden.

 
 
Ansprechpartner/innen Dokument Ansicht/Download

Ivette Kirschner
Anne Rohmann
Christine Gischke
Jana Scheck

Projektflyer "RIA"
   

Logos